Kategorie: China

Beijing

Der Flug von Dunhuang nach Beijing war mit CHF 290.- sehr teuer, es sind aber auch etwa 1’850 Km Luftlinie zurückzulegen und zwischen diesen Städten existieren nur wenige Verbindungsflüge (keine Direktflüge). Ich wäre ja auch mit dem Zug gereist, wenn ich nicht im Endspurt gewesen wäre, denn meine Aufenthaltsbewilligung für China lief bald aus. Die…

Mehr

Dunhuang

Ursprünglich wollte ich weit in den Nordwesten nach Turpan und Ürümqi in die autonomische Provinz Xinjiang der muslimischen Uiguren. Da mir die Zeit davonlief, habe ich, auf Empfehlung einer Reisenden, mich für die alte Oasenstadt Dunhuang entschieden, welche am Westrand der Provinz Gansu liegt und als wichtigster chinesischer Handelspunkt der Seidenstrasse gilt. Und dafür wird…

Mehr

Xi’an

Als der erste Kaiser der Qin China einte und die Qin-Dynastie gründete, war Xi’an die erste Hauptstadt des Kaiserreichs China. Die Stadt spielte auch im weiteren Verlauf der Chinesischen Geschichte eine bedeutende Rolle. Ich war dann auch sehr gespannt darauf die Stadt kennenzulernen und die berühmten Terrakotta-Krieger zu sehen. Um Zeit zu sparen nahm ich…

Mehr

Zhangjiajie

Von der Route her wäre die Stadt Xi’an idealer gewesen, um von dort aus weiter Richtung Norden zu reisen. Jedoch gehörte Zhangjiajie für mich zu den Orten mit hoher Priorität. Also ging es zunächst mit dem Flugzeug (ca. CHF 143.-) von Chengdu nach Changsha, um von dort mit dem Zug (ca. CHF 21.-) nach Zhangjiajie…

Mehr

Chengdu

Weswegen bin ich denn nochmal nach Chengdu gekommen? Wegen den Pandas natürlich! Videos von den süssen Pandas sieht man immer wieder auf Facebook und Youtube und genau diese kleinen tapsigen Tiere wollte ich mal mit eigenen Augen sehen. Aber vorher musste ich erst eine 24-Stunden Reise bis nach Chengdu antreten. Mit einem Bus für CNY…

Mehr

Lijiang

Mit dem Nachtbus für CNY 184.- (ca. CHF 26.-) kam ich aus Kunming um 5:00 Uhr früh in Lijiang an. Da ich vorab keine Unterkunft gebucht hatte, musste ich zunächst mal irgendwo Wifi finden. Da bieten sich Starbucks, KFC und andere Ketten hervorragend an. Während ich in einem McDonalds frühstückte, entschied ich mich für das…

Mehr

Kunming

Ich hatte 2 Monate für die Reise durch China eingeplant. Da ich in Kambodscha lange auf das Visum warten musste, entfielen davon schon mehr als eine Woche. Durch die fehlende Zeit und der unglaublichen Größe des Landes bedarf es einer genauen Recherche um die richtigen Orte auf meiner Reise auszuwählen. Da der Steinwald in Shilin…

Mehr

Guilin – Yangshuo

Guilin, ein Ort mit einer Landschaft, welche die Macher von «Avatar – Aufbruch nach Pandora» inspirierte. Nach Hongkong kam ich nun mit neuem Elan zurück ins Festlandchina. Ich möchte das echte, alte und mystische China entdecken. China war über 2’000 Jahre ein Kaiserreich und hat einer der ältesten Geschichten. Mein Fokus lag auf der Landschaft…

Mehr

Hongkong

Das Chinesische Neujahrsfest stand vor der Tür. Ab nach Hongkong. Einerseits wollte ich schon immer mal in diese Stadt, andererseits freute ich mich auf Westler und Einheimische die Englisch sprechen, um mich mal wieder auszutauschen. Schliesslich musste ich nun zwei Wochen lang fast ohne Konversationen auskommen. Einzelnes Personal in den Hostels in China konnten zwar…

Mehr

Huangshan

Wie bisher auf meiner Reise, lese ich vorab andere Reiseblogs durch und stöbere bei Tripadvisor nach Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Alle interessanten Orte markiere ich dann in meiner Maps.me App. In den ersten Tagen in einem neuen Land entscheide ich dann spontan, wie die Route schliesslich aussehen soll. Da das Chinesische Neujahr vor der Türe stand,…

Mehr